Wurde DIE ZEIT christlicher? Vertritt sie mehr katholische Standpunkte?

Auf dieser Seite sehen Sie, welche Tendenz die Artikel seit Januar 2013 haben. Die roten Punkte stehen für Artikel pro Kirche, Religion oder/und Christentum, grüne Punkte sind für kritische Beiträge (blau gleich neutral). Ist das noch DIE ZEIT der Herausgeber Gerd Bucerius und Marion Gräfin Dönhoff?

Die kleinen Bilder zeigen Ausschnitte aus den Beiträgen. » Hier kommen Sie auf das Resümee das alle paar Monate aktualisiert wird.

Seiten

Drei Männer vor dem Gotteshaus
#14 21, S. 65
#14 21, S. 65
von: Kilian Trotier
"Von nun an gab es Gottesdienste und Andachten auf Platt."
"Drei Männer verlieben sich in ein winziges Gotteshaus aus dem 12. Jahrhundert." G+Z
Anna Ijjas, Kosmologin
#14 21, S. 65
#14 21, S. 65
von: Kilian Trotier
"Weil der Glaube an irgendwas das Leben besser macht - zumindest einfacher."
Eine Kosmologin zum Universium "Gläubigen dient der Urknall als Gottesbeweis" G+Z
#14 21, S. 64
#14 21, S. 64
"Was diese christlichen Landkarten anbelangt, ist Deutschland recht glaubensfest"
im ZEIT-Magazin zur Osterwoche was christliches auf der Deutschlandkarte
Ralf Eichberg
#14 21, S. 64
#14 21, S. 64
von: Evelyn Finger
"Luther meinte, jeder habe einen Gott, Gott aber sei, worauf wir unser Leben gründen."
Evelyn zu Ostern: "Kann der Mensch ohne Glauben leben? Nein ... unser Wissen bleibt beschränkt" G+Z
#14 21, S. 64
#14 21, S. 64
"55% der Deutschen glauben an Gott"
in einer Kolumne, was die Deutschen glauben "26% ... der Täufel existiert"
Pfarrerin Katha Lueg
#13 21, S. 61
#13 21, S. 61
von: Katja Lueg
"Wir werden von Gott mit Energie aufgetankt, das Bild gefällt mit."
Pfarrerin lernt Gebärdensprache "Meine Lieblingsgebärde ist eine für die Taufe"
#13 21, S. 58
#13 21, S. 58
"Die Kirche zeigte sich lange völlig desinteressiert gegenüber den Opfern und ihrem Leid"
Kolumne über die Vertuschung G+Z
von: Evelyn Finger
"Die Kirche ist ... Volk Gottes. In jedem Menschen sollen wir Christen ein Ebenbild des Höchsten sehen."
Evelyn Finger spricht mit Kardinal Woelki über seine Arbeit als Aufklärer G+Z +dazu
dazu: "Die Kirche ist .. auch eine Kirche der Sünder" damit wurde und wird jedes Verbrechen erklären
Klaus Mertes, kath. Priester
#12 21, S. 52
#12 21, S. 52
von: Evelyn Finger
"Das Ziel ... darf nicht darin bestehen, dass die Kirche am Ende doch wieder gut dasteht."
Klaus Mertens spricht als Jesuit und Opfer "Heute weiß ich, dass es Leid gibt, das .. man tragen muss" G+Z
#12 21, S. 52
#12 21, S. 52
von: Wolfgang Thielmann
"Der Suizid des Priesters zeigt, welche Konflikte entstehen, wenn die Kirche Aufklärung nicht in unabhängige Hände legt."
"Ein Priester .. wurde des Missbrauchs beschuldigt - und beging Suizid" G+Z
von: Burkhard Jürgens
"Die Zusammenkunft mit rund 100 Würdenträgern ... war ein Höhepunkt des Papstbesuchs"
Ein KNA Korrespondent über den Papstbesuch im Irak mit sechs Papstbildern G+Z
von: Andreas Englisch
"Tatsächlich feiert der Papst an diesem Sonntag .. eine Messe im Stadium von Erbil"
"Andreas Englisch erlebte Franzikus' Besuch zusammen mit geflüchteten Christen" G+Z
Jacob Nolte, Autor
#11 21, S. 51
#11 21, S. 51
von: Anne-Lisa Dieter
"Eines der bildmächtigsten Bücher der Bibel ist ihr letztes, die Apokalypse nach Johannes. Sie legt die Grundlage für Tobias' Glauben"
Buchbesprechung "kurzes Buch über Tobias" Kirche, Bibel, Engel, alles drin, soll eine Theologie-Parodie sein
von: Evelyn Finger
"Ich vertraue darauf, dass der Heilige Vater klare Worte an die irakischen Entscheider richtet."
Evelyn Finger spricht mit Erzdiakon Youkhana vor dem Papstbesuch im Irak G+Z
Erzdiakon Emanuel Youkhana
#10 21, S. 60
#10 21, S. 60
"Der Erzdiakon gehört der Assyrischen Kirche des Ostens an"
in der Kolumne wird der Erzdiakon vorgestellt (mit Spenden- Konto)
Schwester Jordana Schmidt
#10 21, S. 46
#10 21, S. 46
von: Raoul Löbbert
"Ich bin ins Kloster gegangen, weil die Gemeinschaft ... das Gegenteil von Einsamkeit ist"
Im ZEIT-Magazin Gespäch mit einer Nonne über Hilfe für einen Alkoholiker +dazu
dazu: in seiner kath. Kirche findet Raoul Löbbert Positives
100.000 Pflegekräfte fehlen
#10 21, S. 28
#10 21, S. 28
von: Charlotte Parnack
"Die Charitas hätte sich .. keinen schlechteren Zeitpunkt für ihr Nein zum neuen Pfegemindestlohn aussuchen können."
Die kath. Charitas verhindert einen höheren Mindestlohn für Pflegekräfte
Kardinal Woelki
#10 21, S. 16
#10 21, S. 16
von: Sven Krüger
"Auch der nächste Schritt der Kirchenführung in dieser misslichen Lage war nachvollziehbar."
"... vorschnell unterstellen sollte man ihm nichts" so der Grundtenor, also Woelke ist nur überfordert
#9 21, S. 80
#9 21, S. 80
"Auf Auslandsreisen traf Benedikt XVI mehrfach Opfer von Missbrauch"
vier Kolumnen mit Bildern zu "Stationen einer Eskalation" G+Z
von: D. Reisinger / C. Röhl
"Schon bevor er Papst wurde, trug Ratzinger Verantwortung für die Ahndung von Missbrauch - und förderte die Vertuschnungspraxis"
Auszug aus dem Buch 'Der MIssbrauch ...' "Anders als viele glauben, war Ratzinger kein stiller Held und früher Aufklärer" G+Z
Raoul Löppert
#9 21, S. 18
#9 21, S. 18
von: verschiedene
"das soll erreicht werden: den prominentesten .. Gegner des synodalen (Irr-)Wegs aus dem Weg zu räumen."
und: "Der Autor möchte eine .. Unterwerfung unter säkularen Zeitgeist erzwingen. Käme es so, könnnte die Kirche dichtmachen."
Raoul Löppert
#9 21, S. 18
#9 21, S. 18
von: verschiedene
"Der Austritt aus der Kirche ist die einzige Antwort, um sich von diesem .. verlogenen Verein zu trennen."
Auszug aus 4 Leserbriefe: ein Priester: "die kath. Kirche ist .. diverser und bunter, als sie manchmal erscheint"
Rainer Maria Woelki
#8 21, S. 54
#8 21, S. 54
von: E. Finger / W. Thielmann
"Kardinal Woelki verspach, ein radikaler Mißbrauchs-Aufarbeiter zu sein. Jetzt steht er als Obervertuscher da"
Wieder ein Bericht, dass die Hirten nicht aufklären, wen überrascht das noch: - a u s t r e t e n G+Z +dazu
dazu: wie kommen Finger und Löbbert auf die Idee, dass sich da was ändern würde.
der Obervertuscher aus Köln
#8 21, S. 54
#8 21, S. 54
"Die katholische Kirche kann den sexuellen Mißbrauch in den eigenen Reihen nicht selbst aufarbeiten."
in einer Kolumne äußern Betroffene ihre Forderungen G+Z
aus dem ZEit Magazin
#8 21, S. 27
#8 21, S. 27
"Pfaffer Marin Schuster ... während eines Gottesdienstes in der Ev. Stadtkirche Ellwangen"
"Ein großes Holzpaddel steht bereit, um beim Überreichen von Bibeln den Abstand einhalten zu können".
von: Roaul Löbbet
"Als klerikale Parallelgesellschaft passt die katholische Kirche nicht zur liberalen Demokratie."
Raoul Löbbert hat Recht "Das ganze System habe .. versagt." Austreten, Herr Löbbert, austreten! +dazu
dazu: trotz guter Beiträge von R. Löbbert und E. Finger, das Lehramt bleibt stur Punkt aus.
#6 21, S. 52
#6 21, S. 52
von: R. Raoul / G. Löwisch
"Er (der Gutachter) sagt zudem, Geistliche hätten ihm dargelegt, wie das System Kirche Täter produziere."
Raoul Löbbert kritisiert, Kardinal Woelki unterdrücke eine Missbrauchs-Studio G+Z +dazu
dazu: von Rio bis Polen, reaktionäre Kräfte drücken ihren Katholizismus durch
Gipfelkreuz
#5 21, S. 52
#5 21, S. 52
von: Gabriel Podedl
"Wo soll man sich Gott näher fühlen, als unterwegs und so nah am Himmel?"
über eine Bergwanderung zum Gipfelkreuz - in Coronazeiten und wenig christliches G+Z
Pastor Raphael Warnock
#4 21, S. 66
#4 21, S. 66
von: Robert Franklin
"Denn er verkörpert eine Ethik und Moral, die in der christlichen Tradition verwurzelt sind"
über Raphael Warnock, neuer USA Senator von Georgia und Pastor G+Z
Reverend William J. Barber II
#4 21, S. 66
#4 21, S. 66
von: Johanna Roth
"In den USA sind Glaube und Identität ... keine einfache Wahrheiten."
Reverend William Barber II predigt zur Bidens Amtsantritt G+Z

Seiten