Wurde DIE ZEIT christlicher? Vertritt sie mehr katholische Standpunkte?

Auf dieser Seite sehen Sie, welche Tendenz die Artikel seit Januar 2013 haben. Die roten Punkte stehen für Artikel pro Kirche, Religion oder/und Christentum, grüne Punkte sind für kritische Beiträge (blau gleich neutral). Ist das noch DIE ZEIT der Herausgeber Gerd Bucerius und Marion Gräfin Dönhoff?

Die kleinen Bilder zeigen Ausschnitte aus den Beiträgen. » Hier kommen Sie auf das Resümee das alle paar Monate aktualisiert wird.

Seiten

#54 20, S. 55
#54 20, S. 55
von: Lukas, Bibel NT
"Und der Engel sprach, Fürchtet euch nicht .. euch ist der Heiland geboren"
aus der Weihnachtsgeschichte plus ein Segen aus dem AT: "Der Herr segne dich und behüte dich"
#54 20, S. 55
#54 20, S. 55
von: Amseln Grün
"Gott ist Mensch geworden, damit der Mensch vergöttlicht wird, damit er am göttlichen Leben Anteil hat."
und was von Karl Rahner: "Er ist da. Und darum ist alles anders, als wir meinen."
#54 20, S. 55
#54 20, S. 55
von: Evelyn Finger
"Und stets geht es um die Ankunft Jesu. Sein Name bedeutet auch: Der Herr hilft."
Evelyn Finger gibt "eine kleine Anleitung zum Andächtigsein" - zwanzig Beiträge
Johanna Haberer
#54 20, S. 53
#54 20, S. 53
"Über die Geschichten der Bibel spricht sie ... im ZEIT-Podcast 'Unter Pfarrerstöchtern'"
im ZEIT Magazin: die Autorin und ihr Podcast werden (wieder) vorgestellt
Quarantäne Hotel in Bergamo
#54 20, S. 46
#54 20, S. 46
von: Thomas Assheuer
"Warum hat Jesus die Leute geheilt?" "Christus ist nicht zum Lobpreis des Todes gestorben."
Interview mit Prof. Wolfgang Palaver, Präsident von Pax Christi Österreich
Madonnenfigur
#54 20, S. 35
#54 20, S. 35
von: Johanna Haberer
"Die Weihnachtsbotschaft traut uns zu, dass wir ... überraschend menschlich handeln."
ZEIT-Magazin "eine Predigt .. zum Selbstlesen, Vorlesen oder zum gemeinsamen Hören"
#54 20, S. 26
#54 20, S. 26
von: Paola Buocanccina
Aber ich bin gläubig. Ich bin am Leben, weil Gott es so wollte."
ZEIT-Magazin: heute insgesamt neun Seite inklusive Bilder voll christlicher Inhalte
Herausgeber Josef Joffe
#53 20, S. 64
#53 20, S. 64
von: Josef Joffe
"Was das jüdische Chanukka und das christliche Weihnachtsfest gemeinsam haben"
und "Das Weihnachtswunder ist die Geburt Christi als Gottes Sohn." G+Z
musizierender Engel
#53 20, S. 64
#53 20, S. 64
von: Evelyn Finger
"Im neuen Testament ist Jesus das Licht der Welt, durch ihn erlangen die Menschen das ewige Leben."
Hardcore Katholikin Evelyn Finger endet: " Im Zentrum aber stehen nicht wir, sondern Gott." G+Z
Volker Kauder MdB
#53 20, S. 43
#53 20, S. 43
von: Volker Kauder
"Gott ist für mich der Schöpfergott, der diese Welt erschaffen hat." "Gott finde ich durch mein Gebet überall."
im ZEIT Magazin Interview mit Volker Kauder "Gott ist schon immer da."- acht volle Seiten
#53 20, S. 13
#53 20, S. 13
von: Joachim Wagner
"Der bekenntnisgebundene Religionsunterricht der christlichen Kirchen ist .. nicht mehr zeitgemäß"
Autor meint zum Religionsunterricht der Kirchen "Schafft ihn ab!"
Die Weihnachtssehnsucht
#52 20, S. 74
#52 20, S. 74
von: E. Finger / W- Thielmann
"Weil am Weihnachten Gott geboren wird, als Kind, das dem Evangelium zufolge der Retter der Welt ist."
E. Finger bringt's und mixt "die Engel des Evangeliums singen", "Maria wiegt das Kind" plus Amseln Grün, Apostel Paulus, Franziskus im Gefängnis G+Z
Dresdner Frauenkirche
#52 20, S. 73
#52 20, S. 73
von: Evelyn Finger
"Gottesdienst soll ein Gemeinschafts- erlebnis sein, und für uns Katholiken sind die Rituale eine wohtuende Gewohnheit"
E. Finger spricht mit Monika Gütters (im ZdK) "warum Festgottesdienste stattfinden müssen" G+Z
am Tisch
#52 20, S. 72
#52 20, S. 72
von: Georg Löwisch
"Bei mir ist das meist am Heiligabend kurz vor dem Gottesdienst. Ich schließe die Augen,und es ist still."
und weiter: "Die Christen feiern, dass Gott zu den Menschen kam." G+Z
Palast in St. Petersburg
#52 20, S. 71
#52 20, S. 71
von: Dostojewski
"'Bei Christus ist an diesem Tage immer ein Tannenbaum für die kleinen Kinder aufgestellt'"
"Eine Erzählung von Fjodor Dostojewski aus dem Jahre 1876"
#52 20, S. 20
#52 20, S. 20
von: Verschiedene
"Vielleicht gibt uns dieser Corona-Advent die Chance, von ... dem Wunder des Heiligen zu erzählen."
Auszug "Immerhin gibt es ... die Verkündigung des Evangeliums als Kernkompetenz"
#52 20, S. 20
#52 20, S. 20
von: Verschiedene
"In seinen Gleichnissen war Jesus bemüht, von seinen Anhängern verstanden zu werden"
und "Die jahrhundertealte lateinische Messe hat man ohne Not über Bord geworfen"
#51 20, S. 70
#51 20, S. 70
von: Alexander Krex
"Die Botschaft, sagt (Jesuit) Luber, müsse wieder ins Zentrum rücken: Jesus Christus."
ein Atheist stellt 18 Fragen und endet "Für ... Gott kann man schließlich nie genug Erklärungen haben"
test test
#51 20, S. 69
#51 20, S. 69
"Je älter unser Autor wird, desto mehr beneidet er jene, die einen Gott haben."
Bild auf voller Seite zum Artikel übers Missionieren, der auf Seite 70 folgt.
Messen in Neu-Dehli
#51 20, S. 48
#51 20, S. 48
von: Die Bibel NT
"Gott wird abwischen alle Tränen von Ihren Augen und der Tod wird nicht mehr sein."
einer von fünf Beiträgen zum Thema Apokalypse mit Kolumne von Evelyn Finger
Evelyn Finger
#51 20, S. 48
#51 20, S. 48
von: Evelyn Finger
"In der antiken Mythen genau wie in der Bibel war das Weltende kein Ende, sondern ein Neuanfang."
Evelyn Finger weiter "Die Sehnsucht nach der reinigenden Katastrophe enden bislang immer katastrophal"
ev. Pfarrer S. Furhmann
#50 20, S. 68
#50 20, S. 68
von: Evelyn Finger
"Die Botschaft der Engel ... zu spüren: Fürchtet euch nicht! - da war selten so wichtig wie jetzt"
Evelyn Finger zeigt die Arbeit von Pfarrern in Corona Zeiten G+Z
Pfarrerin Jutta Noetzel
#50 20, S. 68
#50 20, S. 68
von: MP Daniel Günther
"Und wenn wir zurückkamen aus der KIrche, dann hatte meine Mutter setzt eine Kerze ins Fenster ... gestellt."
drei Minister schreiben, "was Christdemokraten sich zum Fest wünschen" G+Z
Kreuz in Epiphanias
#49 20, S. 62
#49 20, S. 62
von: Ulrich Grainer
"Ich bin katholisch und spreche vom katholischen Ritus. Er feiert die Anwesenheit Gottes."
Katholik Greiner gibt viele Ratschläge wie "Die Gottesdienste müssten großartige Feste sein" G+Z
"Pius IX mit Kammernherren
#48 20, S. 60
#48 20, S. 60
von: Hubert Wolf
"Pius IX hat das charismatische Papsttum erfunden und Johannes Paul II hat es zur Vollkommenheit geführt"
Priester und Historiker Hubert Wolf aus seinem Buch 'Der Unfehlbare Pius IX' G+Z
von: Katharina Zweig
"In der Bibel steht dazu viel, vor allem über Jesus, der Menschen so ganz anders bewertet"
Zum Hauptthema Wissen darf Gott nicht fehlen
Notre-Dame von Nizza
#47 20, S. 60
#47 20, S. 60
von: Lisa Louis u. a.
"Erzbischof Marceau predigt Vergebung .. 'Es ist als hätte der Attentäter Christus getötet"
"Nach dem Dreifachmord in der Kathedrale von Nizza" G+Z
#46 20, S. 42
#46 20, S. 42
von: Henning Rickelt
"Als gläubiger Christ habe ich immer eine Bibel auf meinem Nachtisch liegen."
3 1/2 Fragen an den GF für Wisssenschaftsmanagement
#45 20, S. 66
#45 20, S. 66
von: Evelyn Finger
"Niemand sollte wegen seiner sexuellen Veranlagung ausgeschlossen oder unglücklich werden."
Evelyn Finger hat Recht, zitiert den Papst aus einem Film und ändert wird sich trotzdem nix G+Z +dazu
dazu: wird man da den Katechismus je erneuern? Man schaue, was die Hirten in Polen machen ...
Kardinal Becciu und Papst
#44 20, S. 62
#44 20, S. 62
von: A. Storn / E. Finger u.a,
"Und wieder geht es in Rom um dubiose Geschäfte mit den Millionen der Kirche, die ... für die Armen da sein soll."
Off-Shore Immobilien, gekaufte Falschaussagen, Veruntreuung, aber Franziskus bekämpft das alles G+Z

Seiten